Gegen welche Probleme wird Hypnose angewendet?

Jeder, der hypnotisiert werden will, kann auch hypnotisiert werden. Man kann nicht gegen den Willen hypnotisiert werden. Es ist unmöglich! Zudem ist die Hypnose kein normaler Schlaf. Während der Hypnose ist man im vollen Bewusstsein und man hat die Kontrolle über das eigene Körper. Deshalb braucht man auch keine Angst vor der Hypnose haben. Man entspannt sich in der Hypnose und fühlt sich hervorragend. Es ist seit 200 Jahren anerkannt und wird in der Medizin erfolgreich verwendet. Außerdem ist Hypnose eine breite Palette von Anwendungen und es ermöglicht uns, unsere negative Gewohnheiten schnell loszuwerden. In der Hypnose arbeiten wir Coaches mit dem Unterbewusstsein, welches uns hilft die Gefühle und Gedanken schneller zum Positiven zu verändern. Es ist eine sehr sichere und schnelle Methode die Probleme, aller Art zu lösen.

Die Hypnose wird meistens gegen diese Probleme angewendet:

• mit dem Rauchen aufhören

• Gewichtsverlust, Ernährung Optimierung und das Gewicht ausgleichen

• überwinden Prüfungsangst

• Panikattacken, Depressionen

• Motivation, Bearbeitung Arbeitsgewohnheiten

• Adoleszenz Probleme

• Schulfragen

• Belastungsstörungen

• Migräne

• Blockaden lösen

• Psoriasis, Ekzemen und so weiter. Hautkrankheiten

• Schmerzen zu lindern und die Moral von Krebs zu verbessern

• Nägelkauen

• Benetzen

• Allergische Erkrankungen

• schmerzlos Geburt

• Schlafstörungen

• Speicher stärken

• Phobien, Tics, Obsessionen

• Aufbau von Selbstvertrauen

• Stärkung der persönlichen Sicherheit

• Leistung im Sport erhöhen

• allgemeine Fähigkeiten erhöhen

• Erinnerungen an die Vergangenheit

• Trauma entschärfen

• gegen Müdigkeit und andere psychischen Probleme

 

Hypnose Sitzung